24-10 AL FOSTER QUINTETT

Legende verneigt sich vor Legende: Das musikalische Spektrum von Al Foster reicht von Sonny Rollins bis zu Sting. Mit Miles Davis spielte er vor und nach dessen Pause Anfang der achtziger Jahre zehn Alben ein und war Partner von Joe Henderson, Chick Corea, Thelonious Monk, Dexter Gordon und vielen anderen. Mit seiner jungen New Yorker Band widmet er sich der Musik des Übervaters eines Stils, der auch nach siebzig Jahren noch als als modern gilt. Jazz in höchster Reinheit. Amen.
Mike Di Rubbo – as
Wayne Tucker – tp
Adam Klipple – p
Doug Weiss – b
Al Foster– dr

Einlass 19:00 Uhr
Tickets
Facebook
www.jazzfederation.de