COBURGER / NUSSBAUM QUARTET & XXL BAND

Jazz Heroes

Unter dem Titel “Jazz Heroes” organisiert die Jazz Federation Hamburg eine Reihe von Projekten, in denen ein Hamburger Musiker auf seinen Helden trifft. Gabriel Coburger wählte mit Adam Nussbaum einen der vitalsten und swingendsten Schlagzeuger unserer Zeit. Geboren 1955, machte er Mitte der 70er erstmals auf sich aufmerksam. Geschichte schrieb er dann im Trio mit John Scofield und Steve Swallow. Als Partner von Michael Brecker beeindruckte er auf dessen Alben Ende der 80er. Und er reüssierte als Mitglied von Big Bands wie Gil Evans‘ Monday Night Orchestra, Carla Bley, George Grunzt und in jüngerer Zeit mit der NDR Big Band.

Der ersten Teil des Konzerts gehört dem Quartett, welches im zweiten Set zur Großbesetzung, der XXL Band, erweitert wird.

Gabriel Coburger sax
John Schröder p
Giorgi Kiknadze
Adam Nussbaum dr

XXL Band:
Saxophone: Johannes Wöhrmann, Max Böhm, Adrian Hanack, Edgar Herzog
Trompeten: Philipp Kacza, Michael Leuschner, Felix Meyer, Claas Überschaer
Posaunen: Sebastian Hoffmann,  Lisa Stick, Johnny Johnson, Robert Hedemann
Prof. Wolf Kerschek – arr, cond

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

www.jazzfederation.de