Das Landesjugendjazzorchester Hamburg spieltJim McNeely und Niels Klein

In diesem Jahr feiert das Landesjugendjazzorchester Hamburg sein 30-jähriges Bestehen. Nach dem Auftakt des Jubiläumsjahres Anfang März mit einem Count Basie /Thad Jones Programm gibt das Landesjugendjazzorchester mit der Musik von Jim McNeely und Niels Klein einen Einblick in aktuelle Bigband-Musik. Das Landesjugendjazzorchester – Spitzenensemble und Aushängeschild der Jazznachwuchsförderung in Hamburg – präsentiert unter der Leitung des jungen Ausnahmetalents Lars Seniuk heutigen Jazz in seiner ganzen Klangvielfalt. Es fördert die talentiertesten und ambitioniertesten jungen Jazzmusiker*innen der Hansestadt und Umgebung. Das Ensemble wird getragen vom Landesmusikrat Hamburg e. V. und gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Programm: Musik von Jim McNeely und Niels Klein

Weitere Informationen auf:

Besetzung Landesjugendjazzorchester Hamburg 28.3.2018 (Änderungen vorbehalten)
MD: Lars Seniuk
Saxes: Johannes Wöhrmann, Vincent Dombrowski, n.n. , Martin Löcken, Hauke Schlüter
Trbs.: Sonja Beeh, Erik Konertz, Ken Dombrowski, Felix Konradt
Trs.: Matthis Rasche, Michel Schroeder, n.n. , Jan Rolle
P.: Sandro Saez-Eggers, Kenneth Berkel
B.: Tom Richter, Vincent Niessen
Dr.: Max Kühn, n.n.
Gi.: Alexander Kolberg, Alexander Rueß

Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

landesmusikrat-hamburg.de