Jazz Heroes: Han Bennink / Tobias Delius / John Hughes – 18.09.2019

Mehr Jazz Hero geht nicht: der Holländer Han Bennink spielte mit Wes Montgomery und Eric Dolphy, nein – vielmehr, eigentlich mit allen, und wurde für die freie Improvisation stilprägend. Das Projekt von John Hughes mit Partnern, die sich gegenseitig lange kennen, geht über eine zufällige Inszenierung weit hinaus und lässt große und vor allem bewegende Musik erwarten. Eigentlich eine Sensation.

Han Bennink – drums
Tobias Delius – tenor saxophone
John Hughes – double bass

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

www.jazzfederation.de