VEIKKO BARTEL (Entfällt)

Montag, 23.11.2020

Ein Ersatztermin wird gesucht

Schließen Sie die Augen.
Sie sitzen einer Frau gegenüber, einer sympathischen, zuvorkommenden, liebevollen Mutter zweier Kinder. Sie hat ihr Neugeborenes erstickt. Ein anderer Tag. Ein Mann. Sie unterhalten sich mit ihm über Bach und Bruckner, über die russischen Romantiker. Dann schlagen Sie die Akten auf und blicken auf die Bilder von Leichen zweier Frauen. Er hat ihnen die Kehlen durchgeschnitten.
Stellen Sie sich vor, Sie müssten mit dieser Person auch nach dem Blick auf diese Bilder dieselbe Luft einatmen, Zeit im selben Raum verbringen, sich mit ihr unterhalten, ihr zuhören, ihr Glauben schenken, sie mit allen Mitteln der Kunst vor Gericht, in der Öffentlichkeit, gegenüber der Presse verteidigen. Würden Sie es tun? Und wenn ja, könnten Sie es tun?
Und jetzt stellen Sie sich vor, das ist kein ausgedachter Plot, sondern die pure Realität. Glauben Sie nicht? – Dann ›Herzlich willkommen!‹ in der Welt von Veikko Bartel.

»In der Seele des grausamsten Psychopathen gibt es einen Hort gänzlich unbefleckter Reinheit.« Veikko Bartel


Die Veranstaltung wird Pandemie-gerecht durchgeführt. Dafür benötigen wir Ihre Kontaktdaten, damit das zuständige Gesundheitsamt Sie ggf. erreichen kann.
Der Veranstalter hat ein Kontaktformular (https://bit.ly/3na8rIT) vorbereitet, welches Sie bitte entweder ausgefüllt mitbringen müssten oder uns alternativ bis spätestens einen Werktag vor der Veranstaltung per Mail an willkommen@kj.de senden können.

Tickets für den ursprünglichen Termin am 11. Januar gelten auch für den 23. November!

  • Beginn der Veranstaltung:

    19:00 Uhr
VEIKKO BARTEL (Entfällt)