Vocality

Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll. Oliver Gies, Kopf der a-cappella-Combo „Maybebop“, war deshalb sofort Feuer und Flamme, als der trommelnde langjährige Wahl-Chilene Dieter „Zipper“ Schmigelok vor kurzem nach Deutschland zurückkehrte und vorschlug, DIE BÄÄÄND wieder zusammen zu bringen. Nun sind sie wieder vereint und werden den Vokal-Jazz feiern wie in alten Zeiten: Claudia Burghard, Hannovers Improvisations-Koryphäe und Leiterin des mit Preisen überhäuften Hochschul-Jazzchors „Vivid Voices“, ist die samtweiche Oberstimme des Gesangstrios, das Oliver Gies und Ex-Maybebopper Nils Ole Peters komplettieren. Begleitet werden die drei vom weitgereisten Klavier-Zauberer Markus Horn, dem Alles-Basser Lars Hansen und natürlich von Zipper an den Drums.

Es wird wunderbare Arrangements geben, ganz alte wie auch brandneue, geschrieben von Markus und Oliver, stilistisch irgendwo zwischen „Lambert, Hendricks & Ross“, den „New York Voices“ und „Manhattan Transfer“. Bossa, Swing, Samba, Ballade, Blues oder Pop im Jazzgewand – für Abwechslung ist gesorgt und die Spielfreude wird ihresgleichen suchen, aber nicht finden. Kommt alle! Es wird ein Fest!

Claudia Burghard (Hannover) – vocal
Nils Ole Peters (Hannover) – vocal
Oliver Gies (Hannover) – vocal
Markus Horn (Hannover) – piano
Lars Hansen (Hamburg) – bass
Dieter „Zipper“ Schmigelok (Hannover) – drums

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

www.vocality-jazz.de